RH Heizung Nüdlingen
  • Heizung
  • Sanitär
  • Solar
  • Lüftung
  • Badsanierung

Während die Temperaturen draußen auf den nahenden Winter hinweisen, ist es im Büro von Roland und Jochen Hehn angenehm warm. Kein Wunder, denn mit Heizungen kennen sich Vater und Sohn bestens aus. Vor 20 Jahren, genauer: am 7. Dezember 1998, hat Seniorchef Roland Hehn das Unternehmen „Heizung und Sanitär Roland Hehn“ gegründet – von Anfang an ein Innungsfachbetrieb. Damals kümmerte sich Hehn im Umkreis von 25 Kilometern rund um Nüdlingen vorwiegend um den Einbau und die Reparatur von Öl-, Gas- und Scheitholzheizungen. Heute ist sein Sohn Inhaber der Firma und auch sonst hat sich einiges verändert. „Das Berufsbild ist komplexer geworden“, erklärt Jochen Hehn. Mittlerweile deckt der Betrieb die komplette Haustechnik von Heizung über Sanitär bis hin zu Solarlüftung ab. Sogar komplette Bäder können zusammen mit Partnerfirmen saniert werden.

Ein-Mann-Betrieb

Aber nun erstmal von vorn: Nach der Gründung vor zwanzig Jahren arbeitete Roland Hehn zunächst im Ein-Mann-Betrieb, während sein Sohn in einer anderen Firma den Beruf des Heizungsbauers lernte und 2001 schließlich in den Betrieb seines Vaterswechselte. Zwei Jahre später folgte der erste Monteur, 2005 ein weiterer. Im gleichen Jahr legte Jochen Hehn die Meisterprüfung ab und übernahm am 1. Juni 2015 die Firma. 2016 wurde schließlich eine Halle in der Kapellenstraße gekauft und ersetzte die bisherige Garage Am Leimerich 9, wo sich bis heute das Büro befindet.

So vergrößerte sich die Firma langsam, blieb dabei aber immer familiär. Das ist auch der Plan für die Zukunft. „Oberstes Ziel ist, abends zuhause zu sein“, erklärt Jochen Hehn. Daher habe sich der Umkreis, den das Unternehmen abdeckt, zwar inzwischen auf 50 Kilometer verdoppelt, mehr sollen es aber nicht werden, um den Kunden auch weiterhin zeitnah den gewohnten Service bieten zu können. Gar nicht so einfach in einer Zeit, in der große Nachfrage an sämtlichen Leistungen rund ums Haus besteht.

Der aktuelle Fachkräftemangel stellt die Unternehmer in dieser Hinsicht vor große Herausforderungen: „Wir suchen seit einem dreiviertel Jahr einen weiteren Monteur“, klagt Roland Hehn. Bisher erfolglos, aber die Suche geht weiter. Vater und Sohn gehen den Fachkräftemangel aber auch aktiv an, indem sie selbst ausbilden. Inzwischen absolviert Joshua Franz als dritter Auszubildender beim Heizungsbauer in Nüdlingen seine Lehre.

Der erste Lehrling der Firma –René Kiesel – arbeitet inzwischen bereits seit zehn Jahren im Betrieb und hat zusammen mit den Hehns einige Trends und Neuerungen miterlebt. So waren beispielsweise von 2001 bis 2008 Regenwassernutzungsanlagen wie Zisternen sehr gefragt. Heute sehen viele Häuslebauer aus Kostengründen von solchen Einrichtungen ab und investieren das Geld lieber in Heizsysteme mit regenerativer Energie. Denn Umweltschutz und Energiesparen sind die Schlagworte der heutigen Zeit. Und die Technik passt sich an: „Viele Systeme wie Wärmepumpen, Solar- und Pelletheizung gab es vor zwanzig Jahren noch nicht“, berichtet Roland Hehn. Durch moderne Brennwerttechnik erreichen die neuen Heizsysteme zudem eine viel höhere Ausnutzung als noch vor ein paar Jahren. Auch sei es beispielsweise heute ganz alltäglich, die Heizung mit dem Handy zu vernetzen. „Mit dem Smartphone kann man heute von unterwegs aus seine Heizung steuern. Und Störungsmeldungen können von der Heizung sofort an uns gesendet werden. Damit ist ein Monteur schon vor Ort, bevor es kalt wird“, erklärt Jochen Hehn.

Immer auf dem neusten Stand der Technik

Wer bei der ganzen Technik den Durchblick behalten will, muss sich stetig weiterbilden – selbstverständlich für die Nüdlinger Heizungsspezialisten. Sie bieten ihren Kunden fachkundige Beratung an, beispielsweise rund um den Ein- und Umbau von Heizsystemen. Zudem ist die Firma von Jochen Hehn ein Fachbetrieb für öltechnische Anlagen, kann also Arbeiten an Öltanks vornehmen. Denn seit 2017 dürfen dies zum Schutz des Grundwassers nur noch zertifizierte Fachbetriebe. „Auch in Zukunft wollen wir immer auf dem neusten Stand der Technik bleiben“, so Roland Hehn. Doch ganz ohne Unterstützung geht es auch bei Profis nicht: „Wir danken allen beteiligten Firmen für ihre Unterstützung und gute Zusammenarbeit und unseren Kunden für ihre Treue“, erklären Roland und Jochen Hehn mit Blick auf die erfolgreich vergangenen 20 Jahre Heizung und Sanitär Roland Hehn.

(Quelle: Bad Kissinger Anzeiger vom 12.12.2018)

Kontaktdaten

Heizung & Sanitär Roland Hehn
Inh. Jochen Hehn
Am Leimerich 9
97720 Nüdlingen

Telefon: 0971 993 71
Mobil: 0171 26 23 119
Fax: 0971 686 15
E-Mail: info@rh-heizung.de

Find us on

Rückruf-Formular

Dürfen wir Sie zurückrufen? Dann füllen Sie bitte das Formular aus und wir melden uns bei Ihnen. Vielen Dank!

Made with BreezingForms for Joomla!® by Crosstec

Zertifizierungen

InnungsFachbetrieb
innungsfachbetrieb shk

Fachbetrieb für Ölanlagen
fachbetrieb oelheizungen

© 2021 rh-heizung.de design by einseinsvier